Close

Geoffrey Beene Produkte


Sortieren nach:
* inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Geoffrey Beene

The Designer

Der US-amerikanische Modedesigner Geoffrey Beene, als Samuel Albert Bozeman in 1927 geboren, war einer der berühmtesten Designers in New York. Am meisten durch seine artistischen und technischen Fähigkeiten berühmt, simple und bequeme Frauenkleidung herzustellen, gründete er in 1963 sein Unternehmen und nur ein Jahr später gewann der Coty American Fashion Critics' Award, der höchste Preis der Modewelt. Seine erste Kollektion war als Frontcover von Vogue Magazine angezeigt. Dazu war er der erste amerikanische Designer, der 1976 seine Kollektion in Milan präsentierte. Einige von seinen Kunden waren Lady Bird Johnson, Pat Nixon, Nancy Reagan, Faye Dunaway and Glenn Close. Beene war am meisten als Innovator und Lehrer bekannt. Tatsächlich sind einige von seinen Praktikanten später berühmte Designers geworden, wie Kay Unger und Alber Elbaz.

Die Parfüme

In 1975 präsentierte Beene neben anderen Produkten auch sein erstes Parfüm, nämlich Grey Flannel. Dank der guten Qualität hat das Parfüm 1977 einen FIFI Preis gewonnen. 1994 folgte die weibliche Essenz - Chance. Danach wurden auch Eau de Grey Flannel, Bowling Green und schließlich in 1998 der weibliche Duft Geoffrey Beene präsentiert.

Grey Flannel

Der amerikanische Klassiker, der zu jedem Anlass passt. Egal ob der Alltag stressig oder entspannt verläuft, ist Grey Flannel der beste Kumpel dabei. Die blumige Herznote von Mimose, Rosengeranie und Iris vermischt sich locker mit Begamotte, Galbanum, Neroli und Mandel.

Chance

Chance ist das erste Frauenparfüm von Beene und ist eine angenehme Mischung von blumig-fruchtigen Akkorden mit Gewürzen und holzigen Noten.

Eau Grey de Flannel

Dieser blumig-holzige Duft ist ein aromatisches Cocktail speziell für Männer seit 1997. Er ist eine wunderbare Mischung von zitrischen Noten und Moschus, Vetiver und Sandelholz.

Bowling Green

Der in 1986 produzierte Duft für Männer gehört der Duftfamilie holzig-würzig und neben den Kopfnoten von Orange, Wacholderbeeren, Basilikum und Vetiver sind Noten wie Muskat, Beifuß, Zimt, Lavendel und Jasmin reingebracht. Dabei runden die holzigen Akkorden von Sandelholz, Tanne und Ambra das Bild. Dadurch kann man den ganzen Reichtum des Natürlichen wahrnehmen und genießen.

Geoffrey Beene

Das Frauenparfüm ist eine chypre-artig-würzige Variation, von Noten wie Bergamotte, Koriander, Rosengeranie, Veilchen und Moschus erstellt.

Nach Beenes Tod blieb sein Unternehmen weiter im Betrieb und unterstützt bis heute viele Hilfsorganisationen. So hat der Innovator Joeffrey Beene sein Erbe hinterlassen, um mit etwas Gutes in der Welt beizutragen.

Close
Händlerbewertungen von PARFUMGROUP.DE einsehen
Preisvergleich Preis.de
idealo GmbH
Gesundheit und Kosmetik bei billiger.de
PC-Hardware, Software, Video/Foto und Unterhaltungselektronik in Deutschland